RASANNNT SCHALTET MARIENSEE ANS NETZ

Nach Suttorf und Averhoy surft nun der nächste Ort mit schneller Glasfaser.

RASANNNT | 11. Okt. 2021
Jetzt teilen:

Nach Suttorf und Averhoy surft nun der nächste Ort mit schneller Glasfaser: Innerhalb der letzten zwei Wochen gingen die ersten Kund*innen in Mariensee ans Netz. „Wir freuen uns, einen weiteren Ortsteil anzuschalten und damit eine stabile Leitung für’s Homeoffice, Zocken oder Netflix schauen zu bieten“, sagt Marco Schulz von RASANNNT, der die Routerboxen konfiguriert und aktuell austeilt. Als einer der ersten kam Ralf Dohme in den Genuss einer schnellen Leitung. „Vorher hatten wir zwar eigentlich 50 Mbit/s, aber die kamen nicht an. Manchmal ist das Internet auch ganz ausgefallen. Jetzt läuft die Leitung richtig stabil“, so Dohme.

In den Genuss einer schnellen Leitung kamen bisher 50 weitere Marienseer*innen. „Auch in den nächsten Tagen und Wochen werden wir weitere Router in Mariensee verteilen. Das ein oder andere Mal müssen wir nur mit unserem RASANNNT-Bulli vorfahren und die Türen in der Nachbarschaft gehen schon erwartungsfroh auf“, erzählt Schulz. Dass die Routerboxen noch persönlich verteilt wurden, käme sehr gut an und das Lächeln entschädige den kleinen Umweg auf der Heimfahrt, sagt der Mitarbeiter im technischen Support mit einem Augenzwinkern.

Bisher surfen bereits über 400 Kund*innen über eine Leitung von RASANNNT. „Vor der Inbetriebnahme unseres Netzes seit März hatten wir noch großen Respekt. Mittlerweile sind wir ein wenig stolz darauf, ohne Zwischenfälle und Störungen hunderte von Kund*innen im Betrieb zu haben“, freut sich Geschäftsführer Dieter Lindauer.

Aktuell läuft in vielen Ortsteilen gleichzeitig der weitere Vertrieb. „Wir haben unsere Vermarktungsphasen in Neustadts Osten trotz starkem Wettbewerb sehr erfolgreich abgeschlossen oder sind kurz davor sie mit hervorragenden Quoten – in Helstorf beispielsweise über 70% - abzuschließen.“, verrät Marketing-Leiter Steffen Schlakat. „Auch in Neustadts Mitte läuft es sehr gut. Eilvese und Nöpke sind bereits im Ausbau, in Wulfelade, Hagen, Büren, Borstel, Dudensen und Niedernstöcken rollen ebenfalls bald die Bagger.“

Von Steffen Schlakat

Steffen ist nicht nur Pressesprecher und Leiter des Marketings bei RASANNNT, sondern auch ein Programmiertalent.

Jetzt teilen:
 
Notwendige Cookies akzeptieren
Intercom Chat Messenger
Unseren Chatmessenger benutzen wir, damit du mit uns in Kontakt treten kannst und wir die "Basics" des Kundensupports online anbieten können. Außerdem schlägt dir unser Messenger auch automatisch Hilfeartikel oder andere nützliche Informationen vor.
Matomo Webseitenanalyse
Damit wir unsere Webseite auf deine Bedürfnisse anpassen können, nutzen wir die Analysesoftware Matomo. Das tolle: Wir hosten die Software auf unseren Servern bei Mittwald selbst - damit laufen deine anonymisierten Daten zum Beispiel nicht über eine Cloud in anderen Ländern. Matomo lässt zu keiner Zeit Rückschlüsse auf deine Person / persönliche Daten von dir zu.